AG 7.05

Arbeitsguppe 7.5 - Historische Stahl- und Gusskonstruktionen


Ziele

Die Arbeitsgruppe wurde mit dem Ziel gegründet, diverse Merkblätter zu erarbeiten und zu entwickeln, um die anstehenden Aufgaben, die solche Konstruktionen betreffen, besser lösen zu können. Als Grundlage hierfür wurden sechs Themenschwerpunkte angedacht, die sich zum Teil an die Arbeiten aus dem Referat 8 Fachwerk anlehnen. Insgesamt sollen daraus fünf bis sechs Merkblätter hervorgehen, die für die meisten Problemstellungen bei der Beurteilung und Instandsetzung von historischen Stahl- und Gusskonstruktionen Arbeitshinweise und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Es werden dies voraussichtlich folgende Merkblätter mit den Inhalten
  • Checkliste
  • Schweißen von Altstahl
  • Brandschutz
  • Korrosion
  • Ertüchtigung und Monitoring
werden. Von denen ist mit zweien in diesem Jahr zu rechnen.


Geplante Fortführung

Die Fertigstellung der ersten beiden Merkblätter ist bis Mitte 2007 vorgesehen. Man hat sich zum Ziel gesetzt, alle anderen relevanten Merkblätter bis Mitte 2008 zu erarbeiten.


Veröffentlichung und Merkblätter

Der Merkblattentwurf E-7-5.2-05/D (Historische Stahl- und Gusskonstruktionen nach WTA 1: Checkliste zur Instandsetzung und Durchführung) wird im April 2007 veröffentlicht.